Reetdachdecken - bewährte Tradition aus Naturbaustoffe

Themen

Praktische Arbeiten und Theorieeinheiten zum Reetdachdecken am Dachmodell mit allen Teilen eines kompletten Reetdaches.

  1. Neueindeckung
    • Anlegen von Traufen, Decken von Dachfläche, Ortgang und First (Bei Bedarf evt. auch Grad und Kehle)
    • Vermittlung von Grundlagen zum Reetdachdecken
  2. Dacherhaltung und -pflege
    • Reparatur und Ausbesserungsarbeiten an alten Reetdächern
    • Schädigung/Schadbilder von Reetdächern erkennen, Wasserschäden vermeiden
  3. Qualitätsstandards und Kostenkalkulation
    • aktuelle Herausforderungen eines Hausdaches z.B. an Wärmeschutz, Winddichtigkeit etc.
    • Qualitätsanforderungen an Dachdeckmaterial (Reet, Bindedraht) und an deren Verarbeitung
    • Einfluss der Qualitätsstandards auf Haltbarkeit und Lebensdauer eines Reetdaches
    • Zahlen und Fakten rund ums Reetdach
    • Überblick über historische Decktechniken und Materialien (Stroh u.a.)

Teilnehmerbeitrag

195 Euro (inklusive Seminarmaterial, Übernachtung und Vollverpflegung)

Referenten

Dipl.-Ing. Roland Dabow - Dachdeckermeister und Reetdachdecker

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden.